Was ist Badminton?

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird.

Badminton kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden.

Ziel des Spiels ist es, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Gezählt wird nach Punkten und Sätzen. Badminton wird in der Halle gespielt.

Beim Badmintonspiel werden Reflexe, Grundschnelligkeit und Kondition trainiert, das Spiel fördert die Konzentrationsfähigkeit und taktisches Geschick.

Badminton kann sowohl von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erlernt und ausgeübt werden.