Jugendförderung

Die Fußballjugend zählt aufgrund der Höhe der Vereinsmitglieder zu den größten Abteilungen beim TSV Wacker 50 Neutraubling. Leider hat das auch negative Auswirkungen auf die Kosten. So muss die Abteilung Jugendfußball zum Beispiel den Löwenanteil der Aufwendungen für das Sportgelände am Sportpark, für die Vereinsbusse oder für den offiziellen BFV-Spielbetrieb tragen. Ohne ehrenamtliche Hilfe von Trainern, dem Engagemnt der Eltern und der Unterstützung von Sponsoren sind solche Lasten heute vom Verein kaum mehr zu stemmen. Darum gilt unser Dank allen Eltern, Helfern sowie Spendern und wir hoffen, dass wir auch in Zukunft auf Sie zählen können.

Das tut die Jugendfußballabteilung für Kinder und Jugendliche

  • Betreuung und Ausbildung der Nachwuchskicker durch zum Teil lizenzierte Trainer bis zu 6 Stunden in der Wöche
  • Bereitstellung von Trainings- und Spiel(er)materialien sowie eines qualifizierten Trainings- und offiziellen Spielbetriebes
  • Talentförderung durch Teilnahme an Sichtungslehrgängen
  • Organisation und Teilnahme an nationalen und internationalen Fußballturnieren- und meisterschaften
  • Kostenlose Nutzung des Sportparkes im Rahmen der Hausordnung
  • Ausbildung junger Fußballer ab 15 Jahren zum Fußballtrainer und Betreuer

Guter Fußball ist Teamwork

Die sportliche Förderung mit Freude und Teamgeist zählt zu den Zielen der Neutraublinger Fußballjugend. Gleichzeitig wird beim TSV Wacker 50 Neutraubling Integration gelebt und geleistet: Denn mehr als 20 Nationen spielen in den verschiedenen Teams und spiegeln ein gutes Miteinandersein.

 

Mehr Möglichkeiten zur Jugendförderung