Neutraublings Judoka holen Nordbayerisches Meister-Triple

Nach der erfolgreichen Qualifikation auf der Oberpfalz-Meisterschaft fuhren 7 Kämpfer der U15 des TSV Neutraubling zu den Nordbayerischen Einzelmeisterschaften.

 

In Lohr am Main stellte sich –46kg der gesundheitlich angeschlagene Nikolas Menzl seinen Aufgaben. Die beiden ersten Begegnungen machte er schon nach wenigen Sekunden mit Schulterwurf und Festhalter klar. Dann traf er auf den starken Rivalen Michael Pryvalov aus Nürnberg, der ihm hart Parole bot. Der Neutraublinger konnte sich zahlreiche gute Situationen heraus arbeiten, jedoch blieb der Kampf ohne Wertungen, so dass er in der Verlängerung fortgesetzt werden musste. Hier schaffte es Nikolas den Gegner mit einer Fußtechnik zu überraschen und sich den verdienten Sieg zu holen. Entspannt konnte er jetzt ins Finale gehen, wo Tim Nitschke nach kurzer Zeit mit dem Überkopfwurf Tomoe-Nage auf dem Rücken landete und Nikolas sich den Titel sicherte.

Bis 50kg ging Lyuben Prosenikov an den Start. In der 1. Runde beherrschte er seinen Gegner gut im Stand, geriet aber dann im Boden in einen Haltegriff und musste das Turnier in der Trostrunde fortsetzen. Dennis Duvan lies er wenig Chancen und besiegt in mit dem Körperwurf Tai-otoshi. Nun stand er Moritz Haimerl gegenüber und suchte die Revange für die Oberpfalz-Meisterschaft. Schnell konnte er mit einem Tai-otoshi in Führung gehen, musste sich aber dann aus einer brenzligen Bodensituation retten. Mit einer eingehängte Fußtechnik (Ko-uchi-maki-komi) machte er dann seinen Sieg komplett. Von Arthur Kuchma aus Schweinfurt wurde der Neutraublinger Judoka nach einigen starken Angriffen ausgekontert und belegte Platz 7.

Mit einigen Startschwierigkeiten ging Peter Beck –66kg ins Turnier. Nachdem er bereits nach einem Haltegriff und einem Konter mit 2 Wertungen hinten lag, musste er alle alles auf ein Karte setzen und schaffte es kurz vor Schluss mit einem Schulterwurf zu punkten. Den 2. Sieg holte er sich klar mit einem Körperwurf und Festhalter. Dann musste der Neutraublinger erneut hart arbeiten, um dann im Finale dem Favoriten Robin Haag gegenüber zu stehen. Beherzt griff Peter den Fürther an und konnte diesen mit einem Hüftwurf aufladen, bei dem auch kein Konterversuch mehr half, um so Nordbayerischer Meister zu werden.

In der Schwergewichtsklasse über 66kg gingen gleich 2 TSVler auf die Matte. Nach einem Freilos unterlag Artur Bart im 1. Kampf Cedric Liman. In der Trostrunde behauptete er sich mit einer Innensichel und belegte nach einer weiteren Niederlage Platz 7. Daniel Neuberger siegte 2 mal deutlich und traf dann auf den Mittelfränkischen Meister Tim Winsloe, der Daniel mit 90kg körperlich überlegen war. In einer spannenden und kräftezehrenden Partie mit guten Wurfansätzen beider Kämpfer konnte sich Daniel einen kleinen Punktevorsprung erarbeiten und musste diesen über die Zeit retten, nachdem er erkannt hatte, dass dieser Gegner fast nicht zu werfen und auch im Boden nicht zu besiegen war. Im Finale machte er mit Arturs 1. Gegner kurzen Prozess und legte ihm mit einem erstklassigen Schulterwurf auf die Matte. Damit war das Nordbayerische Meister-Triple komplett.

 

In Weiden kämpften die Vieweg-Schwestern Jessica und Patricia.

In der Gewichtsklasse –40kg gewann Jessica mit einem linken Schulterwurf und nachfolgendem Festhalter ihre 1. Begegnung. Der späteren Nordbayerischen Meisterin Melina Ronalter bot sie gut Parole, unterlag aber kurz vor Kampfende mit Armhebel. Im Kampf um Platz 3 zeigte die Neutraublingerin eine starke Leistung gegen Jasmin Obergassner, musste sich aber nach einem Konterwurf geschlagen geben.

Patricia holte sich ebenfalls einen Auftaktsieg mit einem Konter gegen Laura Durmann. Auch sie scheitere in der 2. Runde an der späteren Titelträgerin mit einer kleinen Wertung. Der Bronzekampf verlief nach einer gelungen Kontertechnik zunächst viel versprechend für Patricia, jedoch wurde ihr Angriff dann auch gekontert und das bedeutete Platz 5.

 

Alle Judokämpfer des TSV Neutraubling errangen mit ihren sehenswerten Leistungen die Qualifikation zu den Bayerischen Meisterschaften.