Fussball

Erfolgreicher Start in die Landesliga

Die Fußballer des TSV Wacker 50 Neutraubling sind erfolgreich in die erste Landesligasaison der Vereinsgeschichte gestartet.
Auf einen 3:1 Auswärtssieg in Straubing folgte im heimischen Sportpark ein 2:2 gegen Kareth Lappersdorf.
Am dritten Spieltag musste man die erste Niederlage hinnehmen, in Neukirchen gab es nach einem 2:0 keine Punkte für die Wackeraner.
Es folgte eine starke Reaktion: Mit zwei Siegen vor heimischem Publikum (3:0 gegen Bad Abbach, 3:1 gegen Burglengenfeld) begeisterte die Truppe um Trainer André Kleinknecht die Zuschauer.
„Es ist ein tolles Gefühl, mit solchen Ergebnissen in die Saison zu starten. Das Team hat richtig Lust auf die Landesliga, das spürt man in jeder Trainingseinheit und natürlich auch auf dem Platz. Ich denke, dass wir in der Liga bestehen können. Wir freuen uns, dass uns immer mehr Neutraublinger bei den Heimspielen unterstützen, wir würden uns aber sehr freuen, wenn noch mehr Zuschauer den Weg in den Sportpark finden würden!“, meint Spielführer Tobias Amann.
Abteilungsleiter Alexander Eirich zieht ebenfalls eine positive Bilanz, findet aber auch mahnende Worte: „Als Neuling haben wir natürlich das Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen. Die Mannschaft hat trotz vieler verletzter Spieler und Urlaubern gezeigt, dass sie großes Potenzial hat und die Ideen des Trainers gut umsetzt. Aus einem Mammutprogramm mit fünf Spielen in 14 Tagen haben wir zehn Punkte geholt, der Auftakt ist uns geglückt. Wir dürfen uns auf dem Erfolg aber nicht ausruhen, es liegt noch eine lange Saison vor uns. In den kommenden Wochen gilt es gegen starke Gegner, den positiven Start zu bestätigen.“

Fotos: fupa.net

Die nächsten Termine lauten:
17.08. 18:30 Uhr in Bogen
21.08. 16 Uhr in Neutraubling gegen Ettmannsdorf
28.08. 14 Uhr in Passau
31.08. 18 Uhr in Neutraubling gegen SV Fortuna Regensburg

Unsere Partner

Top